Shantychor Geeste e.V.

Lieder von Wellen, Wind und Meer

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Open Air am Speichersee in Geeste

Open Air 2011Vor fünf Jahren hatte der in diesem Jahr 15 Jahre junge Shantychor Geeste ein kleines Festival veranstaltet. Jetzt haben die Sängerinnen und Sänger um ihren ersten Vorsitzenden Peter Ludewig ein größeres Treffen geplant und die Unterstützung der Gemeinde Geeste, des Landkreises Emsland und der Ems-Dollart-Region gefunden. „Die Segelboote, der Strand, der Deich und das Wasser — die Atmosphäre passt", sagte Ludewig über den Veranstaltungsort. Zudem habe man im Bereich der Gaststätte „Deichkrone" und am Haus des Gastes viel Platz, sodass auch ein großer Trödelmarkt als Rahmenprogramm möglich wurde. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat der Bundestagsabgeordnete Dr. Hermann Kues übernommen.
Für die Frauen und Männer im Chor bedeutet die Vorbereitung auf diese Veranstaltung außer fleißigem Üben einen Riesenaufwand, erzählt Shantychor-Geschäftsführer Helmut Koers. Man habe drei große überdachte Bühnen organisiert. Zudem kann die Seepromenade genutzt werden. Auftreten werden neben den Gastgebern die Eemslander Shanties (Klazinaveen), der Piratenkoor „De Stormvogels" (Emmen), The Sweel Singers (Zweeloo), die Noszélie Singers (Stadskanaal), De Roergangers (Stadskanaal), die Loo en Drosten Singers (Dalen), der Shantychor Haren und der Shantychor Wasserstadt Nordhorn.
Zum Festival stellt der Shantychor Geeste seine neue CD „Jubiläum" vor. Das zweite Album der Geester ist in sechstägiger Studioarbeit in Rhede entstanden, mit umfangreicher musikalischer Begleitung. „Das hat Spaß gemacht, war aber auch anstrengend", erzählt Ludewig. Chorleiter Gerd Ruhl habe die Sänger gut vorbereitet und begleitet. „Er hat dem Chor in den vergangenen zwei Jahren eine neue Handschrift gegeben." Die 65 Mitglieder, davon 55 Aktive, nehmen gern neue gesangsbegeisterte Menschen, auch Anfänger, in ihre Reihen auf. Instrumentalisten seien ebenso stets willkommen. Geübt wird donnerstags um 19 Uhr im Heimathaus Geeste. „Der Spaß am Singen steht an erster Stelle, und der soll gefördert werden", sagt der Vorsitzende. Deshalb sei es bei allen Auftritten das Ziel, das Publikum für das Mitklatschen und Singen zu begeistern.

Nächste Termine

20.11.2017, 19.00 Uhr Hedon Klinik Lingen, Konzert (nicht öffentlich) Lingen, Aula
23.11.2017, 11.30 Uhr Geburtstag Harry Czipull Meppen-Helte Waldgasthof Röckers
03.12.2017, 11.00 Uhr Marine Shanty Chor Münster "Maritimer Frühschoppen" Münster-Kinderhaus, Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz 8
20.12.2017, 19.00 Uhr Hedon Klinik Lingen, Konzert (nicht öffentlich) Lingen, Aula