Shantychor Geeste e.V.

Lieder von Wellen, Wind und Meer

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Der Shantychor Geeste begeistert die Hessen.

 

Mehrmals im Jahr erwacht das kleine Rhönstädten Tann aus seinem Dornröschenschlaf.

Das traditionelle Wirtefest wurde in diesem Jahr nicht von einem König erweckt, sondern mit einem fantastischen Konzert des Shanty Chors Geeste.

 

 

P1020683.JPGHandy

 

 

Tausende Besucher aus nah und fern strömten in die romantische Stadt am Fuße des Habelbergs.

Nach einem gemeinsamen Umzug aller Vereine ging es dann Richtung Bühne. Mit vielfachem „Moin“ und mehreren „La-Ola-Wellen“ maschierte der Shantychor Geeste zum Marktplatz. Dieser und die umliegenden Straßen waren schon gefüllt mit Menschen, die sich sehr auf unseren Auftritt freuten.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Landrat Bernd Woide ging es dann auf die Bühne. Doch diesmal hieß es nicht „Erbarmen - zu spät die Hesse komme!...

 

 

P1020695.JPGHandy

 

Nein, der emsländische Shantychor Geeste ist da. Unser 1. Vorsitzender Peter Ludewig begeisterte die Zuhörer mit von seiner launigen Begrüßung. Der Chor präsentierte eine vielfältige Auswahl stimmungsvoller, maritimer Musik, Oldies und Evergreens. Schon nach kurzer Zeit war das Publikum von den Musikern und dem Chor gefesselt. Begeisterte Zwischenrufe spornten uns immer wieder an. Unsere Solosänger (Gerhard Ellhoff, Reinhard Gruber, Peter Ludewig, Alfons Führs) konnten mit ihren ausdrucksvollen Stimmen überzeugen. Ein Höhepunkt bei unseren Konzerten ist immer wieder der Gassenhauer vom „Hamburger Tüdelband“. Mit viel Schwung und Leidenschaft präsentiert in plattdeutsch und niederländisch von Peter Ludewig. Fast jeder denkt bei einem Tüdelband an ein Stück Schnur oder ein Gummiband. Dabei ist es ein Fassreifen, den die Kinder vor sich her rollen ließen und mit einem Stock antrieben."

 

P1020684.JPGHandy

 

Sehr beliebt ist auch der norddeutsche Song „Dans op de Deel“. Gerhard Ellhoff verzückte die Zuhörer mit diesem plattdeutschen Stück. Die vielen Wünsche nach Zugaben konnten wir leider nicht erfüllen. Der zeitliche Rahmen für die einzelnen Musikgruppen war eng gestrickt. Mit dem Rennsteig Lied und der Hoffnung auf ein Wiedersehen- und hören verabschiedete sich der Shantychor Geeste e.V.

Text und Fotos
Christel Thiele

Nächste Termine

25.10.2019, 15.00 Uhr Elisabethhaus_Emsbüren Elisabethhaus Emsbüren
26.10.2019, 14.30 Uhr Hedon Klinik Lingen, Konzert (nicht öffentlich) Emsbüren
30.10.2019, 19.00 Uhr Hedon Klinik Lingen, Konzert (nicht öffentlich) Lingen, Aula
27.11.2019, 19.00 Uhr Hedon Klinik Lingen, Konzert (nicht öffentlich) Lingen, Aula
18.12.2019, 19.00 Uhr Hedon Klinik Lingen, Konzert (nicht öffentlich) Lingen, Aula